Aktuelles

< (RH) Leere Ausbeute in Wimmis
29.09.2020 09:42 Alter: 24 days
Kategorie: Rollhockey Rollhockey
Von: Marc Kirchberger

(RH) Wolfurt will nachlegen!


Nach dem knappen Auswärtssieg zum Saisonauftakt beim amtierenden Meister Biasca sind die Raiffeisen-Boys am Samstagabend im Berner Oberland zu Gast. Der RHC Wimmis empfängt die Hofsteiger heißgeladen, mussten diese am Dienstag eine schmerzvolle Heimniederlage gegen den RHC Uri hinnehmen. Eine weitere Niederlage würde bereits nach zwei Runden etwas Druck auf die Berner Oberländer ausüben. Wolfurt reist hingegen selbstbewusst und unbekümmert zu den Niedersimmentaler, hat nichts zu verlieren und kann befreit loslegen. Spielertrainer Jaume Bartés kann aus den Vollen schöpfen, hat die Qual der Wahl aber warnt trotzdem eindringlich: „Alle Teams sind auf Augenhöhe, Wimmis genießt Heimvorteil, ist spielstark und eine ausgewogene Truppe. Da muss alles passen und die Defensive so fehlerfrei wie möglich arbeiten, sonst kann das schnell in die falsche Richtung gehen!“

Für die Fans bietet sich die Möglichkeit, das Spiel über die Plattform www.swiss-rollerhockey.tv live mit zu verfolgen.

Samstag, 26.09.2020, 18.00 Uhr
Rollhockeyhalle Herrenmatte, Wimmis
NLA: RHC Wimmis – Raiffeisen RHC Wolfurt 

 

www.rhc-wolfurt.com