Aktuelles

< (RH) Wolfurt hat im Finale vorgelegt, Wolfurter Nachwuchs zeigt auf
02.07.2021 22:02 Alter: 83 days
Kategorie: Rollhockey Rollhockey
Von: Raiffeisen RHC Wolfurt

(RH) Zum Abschied den Titel


RHC Wolfurt

Zum „Grande Finale“ kommt es am Wochenende in der Österreichischen Rollhockey-Bundesliga. Die Raiffeisen-Boys aus Wolfurt haben mit dem knappen 7:6 Heimsieg letzte Woche in der Best-of-Three Serie vorgelegt, führen in der Serie mit 1:0 und können am Samstagabend in der Dornbirner Stadthalle den Meisterpokal in die Höhe stemmen. Das ist auch das vorrangige Ziel von Spielertrainer Jaume Bartés und Topscorer Iker Bosch, denn beide verlassen bekannterweise nach Saisonende die Hofsteiger in Richtung Frankreich. Ein vermeintliches Entscheidungsspiel bei einer Wolfurter Niederlage wollen Zehrer & Co unbedingt vermeiden, dieses würde am Sonntagabend in der heimischen HockeyArena ausgetragen werden

Youngster Kilian Laritz klingt trotz der schwierigen Aufgabe top motiviert. „Wir wissen was uns erwarten wird, der Druck liegt beim Gegner und mit unserer Fan-Unterstützung können und wollen wir die Saison am Samstag beenden“.

Im Vorfeld finden die Rückspiele der jüngsten Junioren-Kategorien statt, die U13 und U15 Klassen werden am Sonntagnachmittag die Titelentscheidung austragen.


Österreichische Meisterschaft
Samstag, 3. Juli 2021, Stadthalle Dornbirn

10.00 Uhr   
U7 RHC Dornbirn – RHC Wolfurt

11.00 Uhr   
U9 RHC Dornbirn – RHC Wolfurt

12.00 Uhr   
U11  RHC Dornbirn – RHC Wolfurt

18.00 Uhr   
Herren RHC Dornbirn – RHC Wolfurt