Aktuelles

< (RH) Die Favoriten setzten sich durch, die ÖM-Titelentscheidung fällt im Ländle
23.06.2021 23:45 Alter: 92 days
Kategorie: Aktuelles, Inline Speedskating
Von: Robert Petutschnigg

(ISS) Europacup Inline-Speedskating 25.–27.06.2021 – Wörgl/Tirol

Weltklasseathleten beim 1. Europacup 2021 in Wörgl Weltmeisterin Vanessa Herzog (AUT) und Weltmeister Felix Rijhnen (GER)


Fotocredit: SC Lattella Wörgl:

Der erste und letzte Europacup vor der Europameisterschaft in Portugal (17. – 25.7.2021) findet in Wörgl/Speedskatearena statt. Wurden im Vorfeld die Stationen in Portugal, Frankreich, Holland, Deutschland wegen Corona abgesagt, findet in der Hochburg des Inline-Speedskating in Wörgl das erste Weltklasserennen der Saison statt. Neben Weltmeisterin Vanessa Herzog und Teamkollegin Anna Petutschnigg (beide Hypo Lattella World Team) sowie Weltmeisterin Sandrin Tas (BEL) sind insgesamt 7 Nationen am Start, um sich vor der Europameisterschaft, endlich nach einem Jahr Rennpause, international zu messen. Bei den Herren ist der Deutsche Felix Rijhnen (Powerslide World Team) mit seinem starken Teamkollegen wie dem früheren Juniorenweltmeister Jason Suttels (BEL) mit am Start. Weiter ist der vielfache österreichische Juniorenmeister Alexander Farthofer mit am Start, um sich optimal auf die EM vorzubereiten. Verletzungsbeding sind die jungen Talente und österreichischen Nachwuchsmeisterinnen Ivona Matkovic und Lina Oberschneider leider nicht am Start. Das Teilnehmerfeld musste Corona bedingt auf 200 Athleten limitiert werden. Für die EM haben sich bereits Herzog, Petutschnigg und Farthofer qualifiziert.

Die Wettkämpfe am Freitag zwischen 17.00 Uhr und 20.30 Uhr mit den Sprintbewerben. Am Samstag vormittags geht es um die Qualifikation für die 1000m Sprint, bevor es am Nachmittag um 16.15 Uhr zum Sprintfinale geht und um 17.15 die Langdistanzen über 5000m Punkterennen geskatet werden. Am Sonntag finden weitere Langdistanzrennen und die Staffelbewerbe statt.

Die Bewerbe werden über Livestream übertragen, da derzeit nur Athleten und Betreuer zugelassen sind. Natürlich alle mit den 3 G´s als Voraussetzung für den Start mit strengem Covid-Konzept. Der Link zur Übertragung ist auf der Homepage www.speeskatearena.at ersichtlich.

 

https://www.facebook.com/ecwoergl/ >>

www.speedskatearena.at  >>

Livestream startet am Freitag um 17:00CEST >>

Foto Freitag   »»

Foto Samstag »»


Foto Sonntag »»