Aktuelles

< (ISS) Europacup Inline-Speedskating 25.–27.06.2021 – Wörgl/Tirol
24.06.2021 17:45 Alter: 92 days
Kategorie: Rollhockey Rollhockey
Von: Marcel Schrattner

(RH) Erstes Spiel der „Best-of-Three“ Finalserie

Wer holt sich den Matchball um die Meisterkrone?


Mit großer Spannung warten die Fans auf das erste Spiel der „Best-of-Three“ Finalserie in der diesjährigen österreichischen Rollhockey-Meisterschaft zwischen dem RHC Dornbirn und dem RHC Wolfurt. Die beiden Ländle-Rivalen qualifizierten sich letztes Wochenende in Villach wie erwartet für die Finalserie, welche kommenden Samstag in der HockeyArena Wolfurt startet.

Nach dem Quali-Sieg in Villach haben die Wolfurter auf dem Papier die Nase vorne. Der amtierende Meister von 2019 kommt zuerst in den Genuss des Heimvorteils. Die beiden bereits angekündigten spanischen Abgänge von Wolfurt – Jaume Bartés und Iker Bosch – schmerzen, stehen aber bei der ÖM noch zur Verfügung und wollen nicht mit leeren Händen das Ländle verlassen. Zudem müssen die Messestädter den argentinischen Rücktritt von Spielmacher Martin Maturano kompensieren.

Nichtsdestotrotz rechnet man sich im Lager des Rekordmeisters durchaus Chancen aus. Das Derby in Villach war wie immer auf Augenhöhe. Fehler darf sich keiner der Teams erlauben, sind sich beide Trainer einig, am Ende wird wieder die Tagesform das Zünglein an der Waage sein.

Nach der langen Wettkampfpause ist die Dolce-Truppe top motiviert, haben sich gut auf die Revanche vorbereitet und wollen den Titel 2021 wieder in die Messestadt holen. Die Dornbirner brennen darauf, den Matchball auswärts erfolgreich zu verwandeln und mit einem Sieg in der Tasche eine Woche später druckfreier aufspielen zu können.

Die 3G-Kontrolle und Maskenpflicht am Eingang ist obligatorisch, dafür haben sich die Wolfurter Verantwortlichen zum vielleicht letzten Heimspiel von Spielertrainer Jaume Bartés und Goalgetter Iker Bosch kulinarisch den beiden Abgängen gewidmet. Mit Paella, Tapas und Sangria wird für das leibliche Wohl der Zuseher gesorgt.

Österreichische Meisterschaft, HockeyArena Wolfurt

„Best-of-Three“ Serie (1. Spiel)
Samstag, 26.06.21, HockeyArena 18 Uhr
RHC Wolfurt – RHC Dornbirn

„Best-of-Three“ Serie (2. Spiel)
Samstag, 03. Juli 2021, Stadthalle
18.00 Uhr
RHC Dornbirn – RHC Wolfurt

„Best-of-Three“ Serie (3. Spiel)
Sonntag, 04. Juli 2021 (falls nötig)
17.00 Uhr
Herren,
RHC Wolfurt – RHC Dornbirn


Am Sonntag duellieren sich die Nachwuchsteams um den Titel, ab 10.30 Uhr starten die Hinspiele und ist die Vorfreude bei den Nachwuchscracks schon seit längerem merklich spürbar.

Sonntag, 27.6.2020
10.30 Uhr    U7                       RHC Wolfurt - RHC Dornbirn
11.30 Uhr    U9                       RHC Wolfurt – RHC Dornbirn
14.00 Uhr    U13                     RHC Wolfurt – RHC Dornbirn
15.30 Uhr    U11                     RHC Wolfurt – RHC Dornbirn
17.00 Uhr    U15                     RHC Wolfurt – RHC Dornbirn